STZ-Sozialtherapeutisches Zentrum Itzehoe

Die STZ Drogenberatungsstelle Itzehoe informiert und berät Menschen aus dem Kreis Steinburg aus allen Altersgruppen kostenfrei, vertraulich und auf Wunsch anonym über und bei beginnendem, problematischem und abhängigem Suchtmittelkonsum illegaler Drogen. Das Angebot richtet sich auch an die Angehörigen von Betroffenen.

Die Beratung erfolgt in Einzelgesprächen und umfasst Informationen, die Klärung der aktuellen Lebenssituation der Betroffenen, Motivationsförderung, die Entwicklung neuer Ziele, Kriseninterventionen, Hilfeplanung und Therapievorbereitung sowie die Vermittlung in geeignete weiterführende Angebote.
Wir vermitteln in Entgiftungskliniken, in ambulante und stationäre Therapien, in Übergangseinrichtungen, in Nachsorgeangebote, Selbsthilfegruppen und andere Projekte und Einrichtungen und unterstützen Sie bei Anträgen zur Kostenübernahme.

Zum Erreichen einer gesunden, stabilen und auf Wunsch abstinenten Lebensweise bieten wir neben psychosozialer Betreuung für Substituierte, aufsuchender Arbeit in der JVA und ambulanter Nachsorge auch niedrigschwellige Hilfen wie Kondomvergabe und Gesundheitsfürsorge an.

Sie haben die Möglichkeit telefonisch einen Termin zu vereinbaren oder die offenen Sprechstunden zu besuchen, für die keine Voranmeldung erforderlich ist.
Anschließend können individuelle Folgetermine vereinbart werden.

KONTAKT STZ-Sozialtherapeutisches Zentrum Itzehoe

STZ Itzehoe
Drogenberatungsstelle
Sozialtherapeutisches Zentrum

Beratung und Information
Vermittlung
Substitutionsbetreuung
Beratung in der JVA Itzehoe

Coriansberg 16
25524 Itzehoe

Tel: 04821-30 19
Fax: 04821-30 38
itzehoe@therapiehilfe.de

Offene Sprechstunden:

Dienstag 10:00 - 12:00 Uhr und
Donnerstag von 14:00 - 17:00 Uhr
weitere Termine nach Vereinbarung