Neue Fachstellen für Sucht und Suchtprävention im Landkreis Rotenburg (Wümme)

Sucht und Suchtprävention

Die Suchtberatungs- und Behandlungsstellen in Rotenburg, Bremervörde und Zeven bieten Beratung, Behandlung und Suchtprävention für Menschen aus dem Landkreis Rotenburg. Unsere Beratung ist suchtmittelübergreifend (Alkohol, illegale Drogen, Medikamente, exzessiver Medienkonsum u.a.).

Sie finden in den Beratungsstellen kompetente Ansprechpartner zu den Themen Suchtmittelmissbrauch, Gefährdung und Abhängigkeit. Die kostenlose und vertrauliche Beratung richtet sich an Menschen mit Suchtproblemen und deren Angehörige.

Wir bieten Hilfen für Erwachsene, Kinder und Jugendliche und deren Familien, Freunden, Angehörigen. Aber auch andere Betroffene, wie Kollegen, Vorgesetzte, betriebliche SuchtberaterInnen, LehrerInnen u.a. können sich bei Fragen an die Suchtberatungsstellen wenden. Die Beratungsleistung umfasst allgemeine Informationen zum Thema Abhängigkeit und Gefährdung und die Klärung der individuellen Situation der Ratsuchenden.

Zurück