Bildungszentrum

Zu uns in das Bildungszentrum kommen suchtkranke Menschen die langfristig abstinent leben möchten. Unser Ziel ist die Heranführung und Vermittlung zu einem regulären Arbeitsplatz sowie die Unterstützung zur Ideenfindung einer sinnvollen Freizeitgestaltung. Vorbedingungen oder spezielle Qualifikationen benötigen unsere Interessierte nicht. Wir bieten individuelle Hilfeleistungen zu unterschiedlichen Themen an.

Unsere Schwerpunkte:

  • Beratung, Coaching, Profilerstellung, Bewerbungstraining, Praktika
  • Schuldenregulierung
  • EDV- Schulungen
  • Internet-Foyer: Surfen, Schreiben und Drucken
  • zwei kostenfreie Terminals: Infos über Arbeit, Ausbildung, Wohnraum
  • kostenfreie Ausdrucke für Bewerbungsunterlagen
  • Einzelunterricht Deutsch, Englisch, Mathe, EDV, Bewerbungen
  • Fitness, Kurse, Sauna
  • Selbsthilfegruppen sowie deren Unterstützung

Unsere Maßnahmen (vom Jobcenter gefördert, bitte Bildungsgutschein mitbringen/beantragen)

  • Coaching (Arbeit finden)
  • Bewerbungscoaching (Bewerbungen erstellen, per Brief oder Online)
  • Einkommen mit dem Auskommen (Umgang mit Finanzen)

Mit einem Bildungsgutschein kann die Bundesagentur für Arbeit bei (drohender) Arbeitslosigkeit die Kosten für Ihre Weiterbildung übernehmen. Unser Ziel als AZAV-zertifizierter Bildungsträger für Ihre Weiterbildung ist es, Ihnen mit einer für Sie passenden Qualifikation den Wiedereinstieg und Aufstieg im Arbeitsmarkt zu erleichtern. Die Kosten für die Maßnahmen können mittels Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein ( AVGS ) vom dem Jobcenter übernommen werden: Bitte sprechen Sie uns an.

Unsere qualifizierten EDV-LehrerInnen schulen an moderner Computertechnik Grundkenntnisse in Word, Excel, PowerPoint, Dateiverwaltung, E-Mail und Internetrecherche. Dabei steht der Spaß am Lernen im Mittelpunkt, bei individuell angepasstem Lerntempo.
Die KursteilnehmerInnen erhalten ein anerkanntes Abschlusszertifikat. Auf Wunsch bieten wir speziell nur für Frauen an. Wir unterstützen unsere KlientInnen individuell bei ihrer persönlichen Qualifizierung auch wenn sie ohne Schulabschluss zu uns kommen.

Das Bildungszentrum ist nach den Qualitätsstandards von Weiterbildung Hamburg zertifiziert. Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen für Kurse finden Sie hier.

Wichtig für den "Neustart" ist auch die eigene Fitness: In unserem gut ausgerüsteten Studio können mit weiblichen sowie männlichen Trainern persönlich abgestimmte Fitnessprogramme absolviert werden. Neben dem Gerätetraining bieten wir auch Kurse wie zum Beispiel Rückentraining an.

Einmal in der Woche wird unsere Sauna exklusiv für Frauen geöffnet. Die genauen Termine können telefonisch bei uns erfragt werden.

Selbsthilfe wird bei uns groß geschrieben: Wir vermitteln in bestehende Gruppen oder unterstützen gern bei der Gründung einer neuen Gruppe und stellen dazu Räume zur Verfügung.

Kommen Sie doch mal bei uns vorbei! Gern stellen wir Ihnen unsere Einrichtung vor.

KONTAKT Bildungszentrum

Bildungszentrum
Qualifizierte Hilfen für suchtkranke Menschen
Schulung, Freizeit, Sport, Selbsthilfe, Schulden
Vermittlung von Arbeitspraktika
und Qualifizierungsmaßnahmen

Ritterstraße 69
22089 Hamburg

Ansprechpartner: Kai Jebsen

Bürozeiten:
Montag bis Donnerstag 10.00 – 17.00 Uhr
Freitag 10.00 – 14.00 Uhr

Tel: 040 - 2000 10 2032
Fax: 040 - 2000 10 2033

Sprechstunden:
Montag und Freitag 10.00 bis 12.00 Uhr

Aktiv werden - neu starten!

Sie sind unsicher im Lesen, Schreiben, Rechnen oder brauchen Hilfe bei der Erstellung einer Bewerbungsmappe?
Wir bieten laufend neue Kurse an.

5 Stunden Einzelunterricht kosten 5 €
4-wöchige EDV-Kurse 22 €

Melden Sie sich an bei
Janina Mähleke
montags
von 10.00 bis 17.00 Uhr.

Tel.: 040 - 2000 10 2032