Ambulante Betreuung im eigenen und trägereigenen Wohnraum

Ein Angebot für suchtkranke Menschen im eigenen und trägereigenen  Wohnraum, die dauerhaft drogenfrei leben wollen.

Als Einrichtung im Therapiehilfeverbund  arbeiten wir mit dreißigjähriger Erfahrung im Bereich der Suchthilfe. Zur Aufrechterhaltung eines Lebens ohne Drogen bieten wir Ihnen individuelle und vielfältige Unterstützung an.

Wir begleiten Menschen,  die Unterstützung in ihrem Alltag suchen und ein Suchtmittelfreies Leben anstreben. Wir unterstützen und betreuen Menschen, die in einer eigenen Wohnung oder bei uns im trägereigenen Wohnraum leben und die ihre Teilhabe am Leben in der Gesellschaft  selbstverantwortlich und befriedigend gestalten möchten.

Unser Angebot umfasst Beratung, Hilfestellung, Förderung der Selbständigkeit und Begleitung.

Dies sind u.a.:

  • Einzel und Gruppenbetreuung
  • Individuelle Hilfeplanung
  • Hilfe zur Stabilisierung der Suchtmittelfreiheit durch praktische Unterstützung bei der Alltagsbewältigung
  • Maßnahmen zur Förderung der beruflichen und sozialen Teilhabe
  • Unterstützung bei der Wiederherstellung und Erhaltung von Gesundheit
  • Hilfen zur Bewältigung und Strukturierung des Alltags
  • Unterstützung bei  Ämterbesuchen
  • Wiederherstellung oder Aufrechterhaltung von Kontakten zu Angehörigen, Bekannten oder Freunden (bei Bedarf)
  • Vorbereitung und Vermittlung zur Schuldenregulierung
  • Krisenintervention
  • Maßnahmen zur Rückfallvorbeugung
  • Unterstützung bei der Wiederherstellung der Suchtmittelfreiheit nach Rückfall

Kostenübernahme:
Wir arbeiten vertrauensvoll mit verschiedenen Sozialleistungsträgern in Hamburg und anderen Städten zusammen. Unsere Leistungen basieren auf den sozialhilferechtlichen Ansprüchen zur Eingliederung nach dem Sozialgesetzbuch (SGB XII, § 53 ff). Die Anträge für diese Maßnahme werden in den Suchtberatungsstellen gestellt.

Wer wir sind:
Wir sind ein multiprofessionelles Team aus SozialpädagogInnen, SuchttherapeutInnen und einer Verwaltungskraft.  Es bestehen gute Kontakte zu Beratungsstellen, Krankenhäusern, Kliniken und anderen Einrichtungen der Suchthilfe.

Unsere offene Sprechstunde findet immer am Montag zwischen 15.00 Uhr und 16.00 Uhr in unseren Büroräumen in der Kieler Str. 407- 415 statt.

Unsere telefonische Erreichbarkeit sind Montag und Mittwoch bis Freitag in der Zeit von 10:00-13:00 Uhr.

Kontaktieren Sie uns gerne für ein erstes Gespräch.

KONTAKT Ambulante Betreuung im eigenen und trägereigenen Wohnraum

Ambulante Betreuung im eigenen und trägereigenen Wohnraum

Kieler Straße 407-415
22525 Hamburg

Tel.: 040-2000102300
Fax: 040-2000102323

info-ab@therapiehilfe.de

- offene Sprechstunde Montag zwischen 15:00 Uhr und 16:00 Uhr in unseren Büroräumen in der Kieler Str. 407- 415

- telefonische Erreichbarkeit Montag und Mittwoch bis Freitag 10:00 bis 13:00 Uhr