Externe Adaption Bremen

Die Externe Adaption Bremen liegt im Herzen von Bremen und bietet Platz für 30 Patienten, die eine Abhängigkeit von Alkohol, Medikamenten oder Drogen haben. Als großer Vorteil erweist sich unsere zentrale Lage: Die Weser, die Wallanlagen, aber auch der Marktplatz und die Fußgängerzone laden zum Spazieren ein. Einrichtungen wie Jobcenter, Erwachsenen- sowie Volkshochschule sind gut zu Fuß erreichbar und die Anbindung an den Bremer Nahverkehr ist ausgezeichnet.

In der Regel ist die Voraussetzung für eine Aufnahme in der Externen Adaption Bremen der vorangegangene mehrmonatige Aufenthalt in einer entsprechenden Fachklinik. Die Patienten versorgen sich selbständig in modern eingerichteten Einzelapartments mit eigener Küche und Bad. Darüber hinaus gibt es bei uns eine Surfstation, Aufenthalts- und Funktionsräume sowie einen Tischtennis-, Kicker- und Fitnessraum. Das gesamte Adaptionshaus ist barrierefrei und für Frauen haben wir einen seperaten Wohnbereich gestaltet.

Unser mulitprofessionelles Team unterstützt die PatientInnen in ihren Stärken und persönlichen Anliegen. Mit Hilfe von wöchentlichen Gruppenangeboten, regelmäßigen Einzelgesprächen mit Bezugstherapeuten, einer fachärztlichen Versorgung, Akupunkturangebot sowie Hilfe bei Behördengängen oder Wohnungssuche werden die PatientInnen unterstützt ein weitgehend eigenverantwortliches Leben zu gestalten. Eine besondere Bedeutung kommt der Arbeitserprobung zu: Das Praktikum hilft nicht nur eine Struktur zu finden sondern auch eine Zufriedenheit zu erlangen. Dabei arbeiten wir mit über 30 Bremer Firmen zusammen. Der Aufbau von tragfähigen Kontakten zu Freunden und eine sinnvolle Freizeit- gestaltung sind wichtige Bausteine der Therapie.

Die Einrichtung ist nach DIN EN ISO 9001:2008 und nach den Anforderungen der deQus (Deutsche Gesellschaft für Qualitätsmanagement in der Suchttherapie e.V.) zertifiziert und wird von allen Leistungsträgern belegt.

Die Externe Adaption Bremen ist durch die DRV- Oldenburg-Bremen federgeführt. Wir sind von der DRV-Bund und allen regionalen Rentenversicherungen anerkannt. Darüber hinaus liegt eine Anerkennung nach §§35/35 BtmG vor.

Sozialstunden können im Rahmen des Praktikums abgeleistet werden. Kombinationsbehandlungen sind möglich.

KONTAKT Externe Adaption Bremen

Externe Adaption Bremen
Rehabilitation und Arbeit gGmbH
Adaptionseinrichtung für alkohol– und drogenabhängige Frauen und Männer

Am Wall 50-54
28195 Bremen

Tel: 0421/240 111-0
Fax: 0421/240 111-11
adaption@therapiehilfe-bremen.de

Aufnahmekoordination:
Daniel Boschen

Degus-Logo